Jugendliche jubeln dem Sonnenuntergang zu Jugendliche jubeln dem Sonnenuntergang zu
Fördertipps

Bilaterale Jugendwerke / Koordinierungsstellen

Bei Austauschprogrammen mit Partnern aus Frankreich, Polen, Tschechien, Israel, Griechenland und der Russischen Föderation (und eventuellen Drittland-Partnern) gibt es spezielle Fördertöpfe. Alles über die Rahmenbedingungen, Informationen, Materialien, Antragsformulare sowie Beratung gibt es bei den entsprechenden Jugendwerken oder Koordinierungsstellen.

Frankreich

Deutsch-Französisches Jugendwerk
Molkenmarkt 1, 10179 Berlin
Fon: 030 288757-0, Fax: 030 288757-88
E-Mail: info@dfjw.org, Internet: www.dfjw.org

Polen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk
Friedhofsgasse 2, 14473 Potsdam
Fon: 0331 284790, Fax: 0331 297527
E-Mail: buero(at)dpjw.org, Internet: www.dpjw.org

Das DPJW hat einen sogenannten Zentralstellen-Finder eingerichtet. Dort können Träger ihre Anträge auf finanzielle Förderung von Projekten der internationalen Jugendarbeit (mit polnischer Beteiligung) einreichen. Diese Stellen bearbeiten dann im Auftrag des DPJW diese Anträge.

Tschechien

Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem
Maximilianstr. 7, 93047 Regensburg
Fon: 0941 585570, Fax: 0941 5855722
E-Mail: tandem(at)tandem-org.de, Internet: www.tandem-org.de

Israel

ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch
Altes Rathaus - Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Fon: 03491 4202-60, Fax: 03491 4202-70
E-Mail: info(at)conact-org.de, Internet: www.conact-org.de

Russische Föderation

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH
Mittelweg 117b, 20149 Hamburg
Fon: 040 8788679-0, Fax: 040 8788679-20
E-Mail: info(at)stiftung-drja.de, Internet: www.stiftung-drja.de

Griechenland

Ein Deutsch-Griechisches Jugendwerk ist in Planung.
Mehr Informationen dazu unter Zusammenarbeit mit Griechenland.

Weitere Inhalte der Fördertipps

Euro-Skulptur Frankfurt am Main
Fördertipps
Öffentliche Förderung

Hier finden Sie unter anderem Informationen zum EU-Programm JUGEND IN AKTION, dem Kinder- und Jugendplan des Bundes und der Förderung des Jugend- und Fachkräfteaustauschs in den Bundesländern.

Mehr
Silbernes Sparschwein zwischen Kleingeldstapeln
Fördertipps
Private Förderung

Fördergelder müssen nicht zwingend aus öffentlichen Mitteln stammen. Auch Stiftungen engagieren sich für Jugend- beziehungsweise interkulturelle Projekte.

Mehr
Eine Person steht auf einem Berggipfel
Fördertipps
Eigeninitiative

Auch mit Fundraising, Sponsoring und Crowdfunding können erfolgreich Gelder aquiriert werden. Der Fantasie für attraktive Angebote, die zu Verkaufbarem oder zur Spendentätigkeit führen, sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr
Bücherstapel - Bibliothek
Fördertipps
Literaturtipps & Links

Mehr