Youth Work Translator

Diese Sprachhilfe zu den Feldern Internationale Jugendarbeit sowie Kinder- und Jugendhilfe möchte Aktive und Interessierte bei der Kommunikation mit internationalen Partnern unterstützen. Einige Begriffe sind um Erläuterungen ergänzt. Sie bieten zum einen eine Hilfe zum Verständnis der Begriffe, die spezifisch für ein Land, besonders für Deutschland, sind. Zum anderen werden Beispielsätze angeboten, die die Verwendung des Begriffs im Kontext des Themas veranschaulichen. Die Erläuterungen sind dabei mit einem Bezug zu Themen gewählt, die für die Kinder- und Jugendhilfe bzw. im internationalen Jugend- und Fachkräfteaustausch relevant sind. So soll die Einordnung und das Verstehen erleichtert werden, es wird aber kein Anspruch auf wissenschaftlich fundierte Definitionen gestellt.

Ein Großteil der Begriffe ist einem Themengebiet zugeordnet. Sie können sich alle Begriffe zu einem der Themengebiete gesammelt anzeigen lassen. Klicken Sie dazu auf das Feld des gewünschten Themengebiets. Bei Bedarf kann die Gesamtliste eines Themengebiets als PDF heruntergeladen werden.

Wir verstehen Youth Work Translator als lebendiges Tool, das sich stetig weiterentwickeln kann. Daher laden wir die Nutzerinnen und Nutzer ein, über die Rückmeldefunktion Vorschläge für weitere Begriffe sowie für Übersetzungsänderungen oder Erläuterungsänderungen zu machen. Die Vorschläge werden im Redaktionsteam gesammelt und nach Prüfung in regelmäßigen Abständen in Youth Work Translator eingearbeitet.
Ansprechpartnerinnen
Bettina Wissing
Koordinatorin für internationale Kooperationsprojekte und jugendpolitische Initiativen / Kompetenzstelle Sprache
Tel.: 0228 9506-107
Elke Metzner
Sachbearbeitung
Kompetenzstelle Sprache
Tel.: 0228 9506-106