Gebäude in Japan Gebäude in Japan
Länderinformation Japan

Willkommen bei der Länderinformation Japan

Vielen Menschen sind Bilder der japanischen Kirschblüte oder der in heißen Quellen badenden Affen bekannt. Kulinarische Köstlichkeiten wie Sushi und Ramen sind längst in den Städten Europas angekommen, japanische Kunst- und Kulturformen sind auch außerhalb ihrer Szenen bekannt und geschätzt. Neben Manga und Anime prägen viele weitere Formate inzwischen über die japanischen Landesgrenzen hinaus Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Abseits dieser bereits bekannten Pfade hat Japan jedoch noch viel mehr zu bieten. Mit seinem knapp 2.700 Jahre alten Bestehen (offizielle Gründung 660 v.Chr. mit der Thronbesteigung des ersten Kaisers) besticht das Land durch eine vielschichtige Kultur, Gesellschaft und Geschichte, in der alte und neue Traditionen in scheinbarem Widerspruch koexistieren. Im Laufe der seit 1861 bestehenden, knapp 160-jährigen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan konnten beide Länder viel voneinander lernen – nicht zuletzt wurde beispielsweise das deutsche Grundgesetz für die japanische Nachkriegsverfassung zu Rate gezogen.

Vielfältige Austauschprogramme im schulischen und außerschulischen Bereich haben seit ca. 1960 stattgefunden. – Kinder und Jugendliche können dank verschiedener Förderprogramme Erfahrungen im Deutsch-Japanischen Austausch machen und sie später mit anderen teilen.

Neben der seit 2008 bestehenden Beteiligung am multilateralen Qualifizierungsprogramm Community Core Leaders Development Programm des japanischen Kabinettsbüros setzt sich das BMFSFJ seit 1971 vor allem durch die regelmäßig stattfindenden Deutsch-japanischen Studienprogramme auch für den Austausch im außerschulischen Bereich ein. IJAB übernimmt hierbei im Auftrag des BMFSFJ die Organisation und Durchführung dieser Programme, die Fachkräften der außerschulischen Kinder- Jugendhilfe die Möglichkeit des Voneinander-Lernens bieten.

Die folgenden Länderinformationen sollen Fachkräften einen ersten Einblick in die Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe Japans, sowie Informationen zu der Situation von Kindern und Jugendlichen in Japan geben. Weiterführende Informationenfinden sich am Ende des Textes in Form von Link- und Literaturempfehlungen.

Sollten sich im Anschluss an diese Länderinformationen weitere Fragen zur Deutsch-Japanischen Zusammenarbeit ergeben, unterstützen unsere Mitarbeiter/-innen im Japan-Team gerne.

Die Länderinformation Japan wurde erstellt von Annika Gehring und Dorothea Wünsch mit redaktioneller Unterstützung von Claudia Mierzowski.

Struktur der Inhalte der Länderinformation Japan

Kinder in Japan
Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Mehr
Mindmap Inklusion in Japan
Kinder- und Jugendpolitik – Grundlagen und Strukturen

Mehr
Themenfelder im Kinder- und Jugendbereich
Themenfelder im Kinder- und Jugendbereich

Mehr
Straßenszene in Japan
Weiterführendes

Mehr