Länderinformation China

Willkommen bei der Länderinformation China

China ist in den vergangenen Jahren zunehmend in den Blick geraten und wird mitunter kontrovers diskutiert. Je nach Perspektive ist der Blick auf das Land von Faszination, Respekt und Kritik geprägt. Besonders die wirtschaftliche Entwicklung einhergehend mit dem Streben nach einer Gesellschaft im Wohlstand beeindruckt viele. Gleichzeitig wird das zunehmende Interesse Chinas an der Gestaltung globaler Entwicklungen und Prozesse nicht nur positiv gesehen. Die Werte und Vorstellungen, die China auf der Basis des eigenen politischen Systems und gesellschaftlichen Verständnisses in die globalen Zusammenhänge einbringt, sorgen für Bedenken.

Die Beschäftigung mit dem „Global Player“ bzw. mit der „Weltmacht China“ ist aufgrund der Unterschiedlichkeit der Kulturkreise und der weltpolitischen Bedeutung des Landes sowohl für junge Menschen wie auch für Fachkräfte von besonderer Bedeutung. Doch welche Werte prägen den Gestaltungsanspruch Chinas und welche Auswirkungen haben diese Vorstellungen auf globale Diskurse?

Im Jahr 2006 wurde mit der „Vereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend der Bundesrepublik Deutschland und dem Allchinesischen Jugendverband der Bundesrepublik Deutschland“ der Grundstein für die jugendpolitische Zusammenarbeit gelegt. So sollen die Begegnung und Auseinandersetzung für junge Menschen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit China ermöglicht werden. Grundsätzlich kann und soll die Internationale Jugendarbeit mit China über den Jugend- und Fachkräfteaustausch einen Beitrag zur Förderung der Verständigung leisten und dem Abbau von Vorurteilen dienen.

Durch die Schaffung von Plattformen für den Austausch von Fachkräften soll der fachliche Dialog zu jugendpolitisch relevanten Themen zwischen China und Deutschland gefördert und somit auch das Verständnis für die Situation von jungen Menschen und für die Rahmenbedingungen von Jugendarbeit bzw. Jugendhilfe vor Ort gestärkt werden.

Die Länderinformationen China bieten die Möglichkeit, einen ersten Eindruck vom Kinder- und Jugendbereich in China zu bekommen. Im Fokus stehen dabei unter anderem die folgenden Fragestellungen:

Was kennzeichnet die Situation von Kindern und Jugendlichen in China? Was sind Angebote für Kinder und Jugendliche? Welches sind die relevanten Akteure? Welche Rahmenbedingungen kennzeichnen den Kinder- und Jugendbereich in China?

Viel Spaß bei der Lektüre!

* Anmerkung der Redaktion
Da es in der Volksrepublik China keine unabhängigen Statistikbüros und damit auch keine unabhängige Datenerhebung gibt, ist die Datenlage zu China zum Teil schwierig. Chinesische Quellen sind aufgrund dessen mit entsprechender Vorsicht zu betrachten. Um deutlich zu machen, aus welcher Quelle die Informationen stammen, sind alle verwendeten Zahlen und Daten in diesen Länderinfos deshalb mit detaillierten Quellenangaben belegt.

Die Länderinformation China wurde erstellt von Dorothea Wünsch und Annika Gehring.

Inhalte der Länderinformation China

Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen

Mehr
Grundlagen und Strukturen des Kinder- und Jugendbereichs

Mehr
Themenfelder im Kinder- und Jugendbereich

Mehr
Ausschnitt von einem chinesischen Bibliotheksgebäude.
Weiterführendes

Mehr