Eurodesk

Neuer Leitfaden veröffentlicht

Jugendbeteiligung in der Jugendinformation

ERYICA und Eurodesk, die beiden europäischen Jugendinformations- und -beratungsnetzwerke, in denen auch IJAB mitwirkt, haben eine neue englischsprachige Publikation herausgebracht: Youth Participation in Youth Information Services.

14.12.2022 / Susanne Klinzing

Jugendbeteiligung ist für eine gelungene Jugendinformation unerlässlich. Sie unterstützt die Menschenrechte junger Menschen, trägt zum demokratischen Leben bei und ist ein unschätzbares Mittel zur Verbesserung der Arbeit von Jugendinformationsdiensten. Die neue Publikation, so ERYICA-Präsident Dr. Patrick J. Burke, fasst diesen Erfahrungsschatz an einem Ort zusammen und macht ihn allen Akteuren der Jugendinformation zugänglich, um bewährte Verfahren der Jugendbeteiligung weiter zu fördern. Die allgemeine Botschaft dieser Publikation ist, dass Jugendbeteiligung kein optionales Extra für qualifizierte Jugendinformationsdienste ist, sondern ein Muss.

Ziel des Leitfadens ist es, aufzuzeigen, was Jugendbeteiligung in der Jugendinformation bedeutet und wie Jugendinformationsdienste junge Menschen in die Aus- und Mitgestaltung, Bereitstellung, Verbreitung und Evaluation ihrer Angebote einbeziehen können.

Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, Ihren Ansatz zur Einbeziehung junger Menschen zu entwickeln, ihre Ansichten und Bedürfnisse aktiv anzuhören und angemessen darauf zu reagieren.

Lorena Baric (Eurodesk-Präsidentin)

Die Publikation gibt einen Überblick über Strategien und Standards der Jugendbeteiligung sowie über verschiedene Beteiligungsmodelle. Ergänzt wird der Leitfaden durch konkrete Tipps, Beispiele für bewährte Verfahren und eine Ressourcenliste.

Der Leitfaden wurde in Zusammenarbeit mit Eurodesk und einer Gruppe von jungen Freiwilligen erstellt und steht auf Englisch auf der Webseite von ERYICA zum Download zur Verfügung.

Von IJAB-Seite hat Eurodesk-Projektkoordinatorin Ann Lorschiedter in ihrer Funktion als Mitglied der Lenkungsgruppe an der Erstellung der Publikation mitgewirkt.

Quellen: ERYICA / Eurodesk

Über Eurodesk

Eurodesk ist ein europäisches Informationsnetzwerk mit Koordinierungsstellen in 36 Ländern und über 1.000 lokalen Servicestellen. In Deutschland arbeitet Eurodesk mit rund 50 lokalen Partnern zusammen. Erfahren Sie mehr darüber!

Eine Frau Berät einen jungen Mann an einem Messestand
Über Jugendinformation

Ein Schwerpunkt, in dem IJAB mit Projekten wie Eurodesk und Netzwerken wie ERYICA aktiv ist, ist die Information und Beratung zu Auslandsaufenthalten für junge Menschen.

Eine junge Frau spricht in ein Megafon, andere hören ihr zu.
Über Jugendbeteiligung

Jugendliche sollen ihre Meinung äußern und bei politischen oder gesellschaftlichen Entscheidungen, die ihr Lebensumfeld betreffen, mitbestimmen dürfen.

Ansprechpersonen
Portrait Robert Helm-Pleuger
Robert Helm-Pleuger
Leiter des Geschäftsbereichs Information für die internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik
Tel.: 0228 9506-208
Felix Bender
Projektreferent Eurodesk
Tel.: 0228 9506-137
Portrait Svenja Karrenstein
Svenja Karrenstein
Projektkoordinatorin
Eurodesk
Tel.: 0228 9506-126
Johanna Kuchem
Projektreferentin Eurodesk
Tel.: 0228 9506-124
Regina Pfeifer
Projektkoordinatorin
Eurodesk
Tel.: 0228 9506-239
Till Veerbeck-Stroetmann
Projektreferent Eurodesk
Tel.: 0228 9506-158
Melanie Welters
Projektkoordinatorin
Eurodesk
Tel.: 0228 9506-202
Annette Westermann
Projektkoordinatorin
Eurodesk
Tel.: 0228 9506-209