Jugend-Verbraucher-Dialog

its.isi.peasy auf Instagram und TikTok

Neuer Jugendkanal zu Verbraucherschutzthemen

Der Jugend-Verbraucher-Dialog startet am 24. April auf Instagram und TikTok den neuen Kanal „its.isi.peasy“. Protagonistin Isi nimmt dort die jugendliche Community mit durch ihren Alltag nach dem Schulabschluss, beschäftigt sich dabei mit Themen „Wohnen, Miete & Geld”, „Digitale Lebenswelt”, „Körper & Gesundheit”, „Nachhaltiger Konsum” und „Reisen & Mobilität” und fragt immer wieder die Community um Rat.

31.03.2022 / Kristin Narr

Auf dem Kanal gibt es dabei neben Videos auch Live-Parts (mit Expert*innen) und interaktive Stories. Der Jugend-Verbraucher-Dialog möchte so Jugendliche altersgerecht und lebensweltnah dafür sensibilisiert, dass Verbraucherschutzthemen gar nicht so langweilig sind und auch sie etwas angehen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Externen Inhalt von youtube.com immer anzeigen

Was passiert genau?

In jeder Woche erwartet die Jugendlichen ein neues Thema, das Isi in ihrem Alltag begegnet. Sie stellt es der Community in einem Video vor und ruft dazu auf, eigene Erfahrungen und Wissen mit ihr und den anderen zu teilen. Am Ende der Woche wird jeweils eine Expertin oder ein Experte aus dem Bereich zu einem Live-Interview mit Isi eingeladen, bei dem Jugendlichen auch eigene Fragen stellen können.

Wo finde ich its.isi.peasy?

Einfach its.isi.peasy auf Instagram und TikTok folgen, um auf dem Laufenden gehalten zu werden. Instagram ist dabei der Hauptkanal.

Das Angebot läuft von Ende April bis Anfang Juni. Der Kanal bleibt auch darüber hinaus bestehen, sodass die Inhalte unbegrenzt zur Verfügung stehen. Die Videos und eine Dokumentation werden im Nachgang zusätzlich auf der Projektwebsite jugendverbraucherdialog.de zu finden sein.

Über den JUGEND-VERBRAUCHER-DIALOG

Wie kann moderne jugendgerechte Verbraucherinformation aussehen? Bei dieser Frage setzt der „Jugend-Verbraucher-Dialog“ an und beteiligt Jugendliche an der Entwicklung.

Mehrere junge Menschen sitzen an einem Tisch und arbeiten an Laptops.
Über Digitale Jugendbildung

Digitale Jugendbildung ermöglicht jungen Menschen, das Internet als Kommunikations- und Kulturraum verantwortungsvoll zu nutzen und gesellschaftlich und politisch teilzuhaben.

Ansprechpersonen
Portrait Kira Schmahl
Kira Schmahl-Rempel
Projektreferentin
JUGEND::VERBRAUCHER::DIALOG
Tel.: 0228 9506-104
Till Veerbeck
Projektreferent
JUGEND::VERBRAUCHER::DIALOG
Tel.: 0228 9506-158