Foto eines Schaufensters mit USA-Souvenirs Foto eines Schaufensters mit USA-Souvenirs
USA

Neu bei IJAB: Länderinformationen USA

Einblick in die Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe

Die Länderinformationen USA geben einen Einblick in die Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe und das Aufwachsen von Jugendlichen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie finden sie auf der IJAB-Webseite unter “Angebote für die Praxis”, im Länderbereich USA sowie in Kürze auch als PDF im IJAB-Bestellservice. Ergänzt wird das Know-How zur US-amerikanischen Kinder- und Jugendpolitik bald auch durch ein Erklärvideo zum Thema. Stay tuned!

13.09.2022 / Cathrin Piesche

Die Vereinigten Staaten halten wie kaum ein weiteres Land immer wieder Einzug in unseren Alltag, egal ob über politische Debatten, globale Tech-Trends oder auch nur einen neuen Blockbuster, der über die Kinoleinwände läuft. Dementsprechend ist das Interesse am Land groß, auch unter Jugendlichen – für Schüler*innen und Studierende zählen die USA nach wie vor zu den beliebtesten Destinationen. Die Beschäftigung mit diesem Land der Superlative ist somit fast unabdingbar.

Seit 2021 setzt sich IJAB, im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, für eine Intensivierung des deutsch-US-amerikanischen Jugend- und Fachkräfteaustauschs ein. Vor diesem Hintergrund möchte IJAB Fachkräften und Teilnehmenden an Austauschmaßnahmen die Möglichkeit geben, mehr über die Rahmenbedingungen und das System zu erfahren, in dem junge Menschen in den Vereinigten Staaten aufwachsen.

Die Länderinformationen USA ermöglichen einen Einblick in das Arbeitsfeld „Jugend“ in einem politischen System, das aufgrund der Größe des Landes, seiner föderalen Struktur und Diversität nur schwer zu durchschauen ist. Leser*innen werden mehr darüber erfahren, warum der philanthropische Sektor in den USA so wichtig ist, dass Bildungseinrichtungen einen hohen Stellenwert einnehmen, und wie struktureller Rassismus bis heute die soziale Mobilität von Kindern und Jugendlichen beeinflusst. Vielleicht werden die Informationen auch im Austausch Aktiven dabei helfen, Partnerorganisationen besser verstehen und einordnen zu können oder an der richtigen Stelle nach Kooperationspartnern zu suchen. (Aus der Einleitung zu den USA-Länderinformationen)

Sie haben Interesse am Austausch mit den USA?

Dann merken Sie sich unbedingt unseren digitalen Fachtag „Jugendaustausch mit den USA“ am 3. November vor und tragen Sie sich für aktuelle Informationen in unseren E-Mail-Verteiler ein: Interesse USA-Fachtag bekunden

Nahaufnahme der US-amerikanischen Flagge
Über die Zusammenarbeit mit den USA

Mit dem neuen Länderbereich USA arbeitet IJAB im Auftrag des Bundesfamilienministeriums daran, den Weg für eine Intensivierung des transatlantischen Jugend- und Fachkräfteaustauschs zu bereiten.

Ansprechpersonen
Elena Neu
Referentin für internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-105
Natali Petala-Weber
Referentin für internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-201
Cathrin Piesche
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 9506-215
Julia Weber
Sachbearbeitung
Tel.: 0228 9506-165