Lieferzeiten des Bestellservice in der Coronakrise

Aufgrund der derzeitigen Situation können Bestellungen nur einmal wöchentlich bearbeitet werden. Es kann deshalb zu etwas längeren Bestellvorläufen als gewöhnlich kommen. Danke für Ihr Verständnis!

Bestellservice
Zurück
Artikelnummer
223
Schutzgebühr
0,00 € *

Theaterpädagogische Ansätze im digitalen Raum

DIY²-Labor: Kurz-Dokumentation

Erfahrungswerte digitaler internationaler Jugendbegegnungen der letzten beiden Jahre zeigen ganz klar: Kreatives und künstlerisches Miteinander junger Menschen funktioniert im digitalen Raum sehr gut und stärkt das Gruppengefühl über Ländergrenzen und Bildschirme hinaus. Am 14.10.2021 beschäftigten wir uns im DIY²-Labor mit theaterpädagogischen Ansätzen im digitalen Raum und tauschten uns über deren Potentiale für digitale und hybride Jugendbegegnungen aus. Unter der Anleitung des Theaterpädagogen Nikolas Hamm (Nihma GbR, nihma.de) erkundeten wir einige Methoden.

IJAB startete im März 2021 mit dem Digital-Labor DIY²: Do-it-yourself in Digital International Youth Work für Fachkräfte, Projektverantwortliche und Teamer*innen, die sich in der digitalen Internationalen Jugendarbeit ausprobieren möchten. Das DIY2 -Labor bietet Fachkräften und Teamer*innen niedrigschwellig, online und partizipativ die Möglichkeit, sich mit digitalen Tools und Methoden zu erproben sowie praktische, aber auch grundsätzliche Fragen zur digitalen Internationalen Jugendarbeit miteinander zu besprechen. Für das DIY2 - Labor wird das Videokonferenz-Tool Zoom genutzt. Das DIY²-Labor findet jeden zweiten Donnerstag im Monat statt.

* KEINE MWST: IJAB ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Gemäß § 4 Nr. 12 und Nr. 21 bis 25 UStG handelt es sich um umsatzsteuerfreie Umsätze.