At home around the world

Wie geht es jungen Menschen auf Malta gerade?

Folge 6 der Livestream-Serie

Wie geht es den internationalen Partnern im Jugend- und Fachkräfteaustausch? Welche Auswirkungen hat die Coronakrise in ihren Ländern? Mit dem Video-Livestream „At Home Around The World“ geht IJAB diesen Fragen nach. Am 14. August war Miriam Teuma aus Malta Eva zu Gast.

20.08.2020 / Cathrin Piesche

Am 14. August 2020  sprachen wir bei "At Home Around The World" live mit Miriam Teuma von der Aġenzija Żgħażagħ - National Youth Agency of Malta natürlich auch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Jugendarbeit und Jugendinformation auf Malta:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Externen Inhalt von youtube.com immer anzeigen

Der Livestream wurde bei Facebook übertragen: https://www.facebook.com/IJABev/live/. Dort haben Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit sich aktiv einzubringen und im Chat Fragen zu stellen und zu kommentieren. Wer den Livestream verpasst, kann ihn nachträglich im Youtube-Kanal von IJAB oder auf der IJAB-Webseite ansehen. Dort befinden sich auch alle weiteren Folgen von „At Home Around The World“.

Eine Erdkugel dreht sich im Weltall
Über die Live-Stream-Serie

Wie geht es den internationalen Partnern im Jugend- und Fachkräfteaustausch? Welche Auswirkungen hat die Coronakrise in ihren Ländern? Mit der neuen Video-Livestream-Serie „At home around the world“ geht IJAB diesen Fragen nach.

Ansprechpartner
Portrait Robert Helm-Pleuger
Robert Helm-Pleuger
Leiter des Geschäftsbereichs Information für die internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik
Tel.: 0228 9506-208
Daniel Poli
Leiter des Geschäftsbereichs Qualifizierung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit
Tel.: 0228 9506-119