Themenspecial zur Bundestagswahl 2021

Nachgefragt: Jugendpolitische Sprecher*innen der Bundestagsfraktionen

Im Fokus: Internationale Jugendarbeit

IJAB hat jugendpolitische Sprecher*innen der Bundestagsfraktionen gefragt: Welche Unterstützung des internationalen Jugendaustausches und welche konkrete Maßnahmen zur Stärkung des Arbeitsfeldes sieht Ihre Partei in den verschiedenen Bereichen der Jugend- und Bildungspolitik, der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik sowie in der Europa- und Entwicklungspolitik vor?

Die Antworten:

CDU/CSU
Marcus Weinberg, MdB

Eines ist klar: Kinder und Jugendliche kamen in der Pandemie zu kurz: Ob Schule, Sport, Musik, Klassenfahrten, Freizeitangebote - vieles konnte in dem letzten Jahr nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Das hinterlässt Spuren bei jungen Menschen und ihren Familien ...

Mehr
SPD
Sönke Rix, MdB

Wir Sozialdemokrat:innen bekennen uns zu einem funktionierenden internationalen Jugendaustausch. Sobald die Pandemie überwunden ist, wollen wir dabei mitwirken, den Jugendaustausch schnellstmöglich wieder zu beleben ...

Mehr
Bündnis 90/Die Grünen
Beate Walter-Rosenheimer, MdB

Politik mit und für junge Menschen braucht in Zeiten der Globalisierung eine internationale Ausrichtung. Deshalb stärken wir internationale Begegnungen und Austauschprogramme ...

Mehr
FDP
Matthias Seestern-Pauly, MdB

Den eigenen Horizont erweitern und die Welt im wörtlichen Sinne zu „erfahren“: Das ermöglicht der internationale Jugendaustausch. Er prägt junge Menschen oft nachhaltig und trägt dazu bei, Toleranz, Weltoffenheit, gegenseitigen Respekt und zwischenmenschlichen Verständnis zu fördern ...

Mehr
DIE LINKE
Norbert Müller, MdB

Auslandsaufenthalte tragen dazu bei, die eigene Persönlichkeit zu stärken, sich Wissen anzueignen, die Welt kennenzulernen und interkulturelle Erfahrungen zu machen. Sie fördern die Verständigung und das friedliche Zusammenleben in Europa und der Welt...

Mehr
Im Fokus: Internationale Jugendarbeit
Bundestagswahl 2021

Am 26. September wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. IJAB wirft einen Blick in die Wahlprogramme der Parteien und fragt nach: Was wird zu Internationaler Jugendarbeit gesagt? Welche Unterstützung des internationalen Jugendaustausches ist vorgesehen?

Redaktion
Cathrin Piesche
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Online-Redaktion
Tel.: 0228 9506-215