Handy Handy
Youth Wiki

Neue interaktive Karte zu E-Partizipation auf Youth Wiki

Ein europäischer Vergleich

Viele junge Menschen in Europa nutzen das Internet und soziale Medien, um sich über politische Themen zu informieren, ihre Meinung zu äußern und mit Entscheidungsträger(inne)n zu interagieren. Deshalb haben sich die EU-Mitgliedstaaten verpflichtet, die Möglichkeiten der E-Partizipation insbesondere für junge Menschen zu fördern. Doch in welchen Ländern gibt es tatsächlich Plattformen für E-Partizipation? Eine vergleichende Karte der Online-Enzyklopädie Youth Wiki liefert einen Überblick.

21.12.2021 / Katrin Schauer

Das Youth Wiki ist eine Online-Enzyklopädie mit Informationen über die Jugendpolitik der Erasmus+-Länder. Unter anderem beinhaltet das Youth Wiki auch vergleichende Karten (Comparative Overviews), die die wichtigsten politischen Maßnahmen und Programme für junge Menschen in ganz Europa veranschaulichen. Neu ist nun eine vergleichende Übersicht zu Plattformen für E-Partzipation.

Das Internet und die sozialen Medien stellen eine große Ressource für politisches und soziales Engagement dar. Die EU-Mitgliedstaaten haben das Potenzial der neuen Technologien, die Distanz zwischen jungen Leuten und politischen Entscheidungsträger*innen zu überwinden, erkannt und wollen jungen Menschen die Möglichkeit geben, ihre Meinung zu äußern. 

In etwa einem Drittel der am Youth Wiki teilnehmenden Ländern wurden Plattformen für E-Partizipation zur Erleichterung der Jugendbeteiligung eingerichtet, entweder von öffentlichen Behörden oder als gemeinsame Projekte zwischen Behörden und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Dabei handelt es sich um Webseiten, die die Möglichkeit bieten, Ideen zu diskutieren, an Online-Konsultationen teilzunehmen und manchmal direkt mit politischen Entscheidungsträger(inne)n in Kontakt zu treten.

Diese nationalen Plattformen spielen auch eine wichtige Rolle dabei, die Fähigkeit der Nutzer*innen zu fördern, die Qualität der online verfügbaren Informationen zu beurteilen und ihr kritisches Urteilsvermögen zu schulen. Sie bieten beispielsweise Live-Chats mit Fachleuten zu verschiedenen Themen, um jungen Menschen zuverlässige Informationen zur Verfügung zu stellen.

Die Comparative Overviews zu Online-Plattformen für E-Partizipation finden Sie im Youth Wiki.

Blaue Europa-Flaggen vor dem Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg
Über das Youth Wiki

Youthwiki.eu - die Online-Enzyklopädie zur Jugendpolitik in Ländern Europas bietet umfassende Informationen zu jugendpolitischen Strukturen, Politiken und Maßnahmen zur Unterstützung junger Menschen. Youth Wiki ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das in Deutschland seit 2015 von IJAB umgesetzt wird.

Eine junge Frau spricht in ein Megafon, andere hören ihr zu.
Über Jugendbeteiligung

Jugendliche sollen ihre Meinung äußern und bei politischen oder gesellschaftlichen Entscheidungen, die ihr Lebensumfeld betreffen, mitbestimmen dürfen.

Ansprechpartnerinnen
Mareike Ketelaar
Wissenschaftliche Referentin
Youth Wiki
Tel.: 0228 9506-116
Katrin Schauer
Referentin Monitoring / Youth Wiki
Tel.: 0228 9506-204