Drei Frauen stehen vor einem Board, zwei lesen, eine dritte schreibt etwas. Drei Frauen stehen vor einem Board, zwei lesen, eine dritte schreibt etwas.
Radikalisierungsprävention international denken

Radikalisierung zuvorkommen und Demokratie stärken

Die Prävention von politisch oder religiös motivierter Radikalisierung ist angesichts der Entwicklungen in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt ein Thema von großer Bedeutung in der Jugendarbeit. Angesichts des globalen Charakters gesellschaftlicher, politischer und sozioökonomischer Herausforderungen stellt die europäische und internationale Zusammenarbeit und Vernetzung im Bereich der Radikalisierungsprävention einen wichtigen Baustein dar.

Internationaler Austausch ist für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe eine relevante Methode der fachlichen Qualifizierung. Es ergeben sich neue Perspektiven und Impulse für die eigene Arbeit. Zusätzlich wird die Netzwerkbildung und die Internationalisierung der beteiligten Organisationen unterstützt.

Mit dem Begleitprojekt „Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung stärken durch internationalen Fachaustausch“ des Bundesprogramms Demokratie leben! machte IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. den Trägern des Bundesprogramms ein auf sie zugeschnittenes Angebot in diesem Bereich.

Eine vielfältige Gruppe von Menschen als Strichzeichnung
Aktuelle Beiträge

IJAB berichtet regelmäßig über Verlauf und Ergebnisse des Projekts „Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung stärken durch internationalen Fachaustausch“.

Ansprechpartnerinnen
Christiane Reinholz-Asolli
Referentin für Internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-112
Claudia Mierzowski
Referentin für Internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-109
Publikationen zu "Radikalisierung zuvorkommen und Demokratie stärken"
Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung stärken durch internationalen Fachaustausch
New Perspectives against Radicalisation (DE)
Preventing Radicalisation and Promoting Democracy through International Exchange
New Perspectives against Radicalisation (EN)