NEXTdays

Young Consumers for Europe

Online-Konsultation für Jugendliche in Europa: Jetzt mitmachen!

Das neue IJAB-Projekt NEXTdays schlägt die Brücke zwischen Jugend und Politik. Junge Europäerinnen und Europäer haben jetzt die Möglichkeit, in einer Online-Konsultation ihre Meinungen und Fragen zum Thema nachhaltige Verbraucherpolitik loszuwerden. Die Themen und Forderungen, die die meisten jungen Menschen bewegen, bilden die Diskussionsgrundlage für die Online-Jugendkonferenz „Future Lab“ vom 16. bis 18. Oktober 2020.

03.09.2020 / Cathrin Piesche

Nachhaltiger Konsum, nachhaltige Produktionsmuster, Maßnahmen zum Klimaschutz – Welche Meinung haben junge Menschen zu diesen Nachhaltigkeitszielen? Was sind ihre Ideen und Wünsche für eine zukunftsweisende Verbraucherpolitik in Europa? Im Rahmen einer App-basierten Befragung können sich junge Konsumentinnen und junge Konsumenten einbringen und sich Gehör verschaffen. Per Voting werden die wichtigsten Aspekte und Fragestellungen identifiziert, die die Grundlage für die Diskussionen bei der Online-Jugendkonferenz „Future Lab“, die 2020 vom 16. bis 18. Oktober stattfindet.

Im Rahmen der Future Labs diskutieren junge Menschen aus ganz Europa dann zusammen mit verschiedenen Expertinnen und Experten die Ergebnisse der Befragung und formulieren konkrete Forderungen. Die in einem Video aufbereiteten Kernbotschaften werden schließlich bei den „Consumer Days“ der Politik und Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Über die NEXTdays

Wie kann nachhaltige Verbraucherpolitik in Europa aussehen? NEXTdays fragt junge Menschen aus Europa und sorgt dafür, dass ihre Ideen, Meinungen und Interessen gehört werden!

Ansprechpartnerin
Portrait Kira Schmahl
Kira Schmahl-Rempel
Projektreferentin
WebDays und Young Consumers for Sustainable Development – Europäische Jugendagenda für nachhaltige Verbraucherpolitik
Tel.: 0228 9506-104