Bunte Linien oder Wellen auf schwarzem Grund Bunte Linien oder Wellen auf schwarzem Grund
Internationale Jugendarbeit.digital

Gruppendynamik online in 5 Rhythmen

Dokumentation des DIY²-Labors liegt vor

Das DIY²-Labor am 09.12.2021 stand ganz im Zeichen von Gruppendynamiken in virtuellen Räumen. Denn nur weil die Gruppe der Jugendlichen nicht physisch an einem Ort ist, heißt es nicht, dass ihre Dynamik sich nicht formt und verändert.

04.01.2022 / Cathrin Piesche

Wir ließen uns dabei von den 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth inspirieren: Gemeinsam mit unserer Referentin, Alessa Rhode, erforschten wir, was es im Flowing fürs Ankommen braucht und was einen vertrauensvollen Raum fördert. Mit Stakkato näherten wir uns den Fragen, was es für Klarheit und Struktur braucht. Im Chaos fragten wir uns, was Kreativität und Austausch fördern kann. Lyrical ist der Rhythmus bei dem es um Integration, Leichtigkeit und Verbindung geht, und mit der Stille betrachteten wir den Abschluss und den Übergang vom virtuellen Raum in den Alltag.

Im Anschluss an das DIY²-Labor konnten interessierte Teilnehmende für informellen Austausch in der After-Lab-Lounge im Raum verbleiben.

Über Alessa Rhode:

Alessa Rhode ist ausgebildete Politikwissenschaftlerin, Friedensforscherin und Hospizbegleiterin. Sie macht derzeit eine Ausbildung in Trauerbegleitung. Sie arbeitet als Gemeinschaftsgestalterin für einen Schulverband, als Bestattungsassistenz und freiberuflich in der Bildungsarbeit. Sie hat zwei Jahre als Bildungsreferentin im Bereich Freiwilligenaustausch gearbeitet und in dieser Zeit einen Leitfaden für digitale Seminare erarbeitet. Gruppen und Einzelpersonen in Übergangszeiten und Lernprozessen zu begleiten, liegt ihr am Herzen. Mehr über Ihre Arbeit unter www.wandelzeiten.org.

Gruppendynamik online in 5 Rhythmen zum Download
DIY²-Labor: Kurz-Dokumentation
Gruppendynamik online in 5 Rhythmen
IJA.digital
Über Internationale Jugendarbeit.digital

Wie können digitale und hybride Formate so in die vorhandene Methodik der Internationalen Jugendarbeit integriert werden, dass die Lerneffekte erhalten bleiben oder sogar erweitert werden? Welche Qualitätsstandards sind dafür notwendig?

Mehrere junge Menschen sitzen an einem Tisch und arbeiten an Laptops.
Über Digitale Jugendbildung

Digitale Jugendbildung ermöglicht jungen Menschen, das Internet als Kommunikations- und Kulturraum verantwortungsvoll zu nutzen und gesellschaftlich und politisch teilzuhaben.

Ansprechpartnerinnen
Ulrike Werner
Referentin
Qualifizierung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit
Tel.: 0228 9506-230
Natali Petala-Weber
Referentin für internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-201
Julia Hallebach
Julia Hallebach
Referentin
Qualifizierung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit

zzt. im Mutterschutz