Anlässlich der Eröffnung des Büros in Leipzig bringt Dr. Franziska Giffey eine Hausplakatte des Deutsch-Griechischen Jugendwerks an Anlässlich der Eröffnung des Büros in Leipzig bringt Dr. Franziska Giffey eine Hausplakatte des Deutsch-Griechischen Jugendwerks an
Griechenland

Deutsch-Griechisches Jugendwerk startet Förderung

Förderrichtlinien und Antragsformulare verfügbar

Zum 01.04.2021 nahm das Deutsch-Griechische Jugendwerk mit Sitz in Leipzig und Thessaloniki seine Arbeit auf mit dem Ziel, Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Griechenland zu fördern.

06.04.2021 / Natali Petala-Weber

Generalsekretärin Maria Sarigiannidou (Thessaloniki) sowie Generalsekretär Gerasimos Bekas (Leipzig) laden Organisationen in Deutschland und Griechenland ein, ihre Anträge für gemeinsame Projekte nun an das Deutsch-Griechische Jugendwerk zu richten.

Die neuen Förderrichtlinien des Deutsch-Griechischen Jugendwerks, die Antragsformulare sowie weitere Informationen zur Förderung finden sich auf dem Blog des Deutsch-Griechischen Jugendwerks Agora Youth.

IJAB wünscht dem Deutsch-Griechischen Jugendwerk einen guten Start. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Griechischen Jugendwerk!

IJAB war in den letzten fünf Jahren zuständig für den Ausbau und die Weiterentwicklung des deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustauschs im Rahmen der jugendpolitischen Zusammenarbeit mit Griechenland. Mit Aktivitäten zur Vernetzung, Information und Qualifizierung von Trägern in Deutschland und in Griechenland hat IJAB dazu beigetragen, dass ein starkes Netzwerk entsteht, das heute über mehrjährige Erfahrung im deutsch-griechischen Jugendaustausch vorweisen kann. Alle Ergebnisse von Aktivitäten zu Themen wie  etwa Inklusion, Berufliche Orientierung, Politische Bildung, Erinnerungsarbeit, Sprachanimation uvm. und daraus resultierende Perspektiven und Bedarfe werden Schritt für Schritt an das Deutsch-Griechische Jugendwerk übertragen.

INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0
Dieses Werk ist lizenziert unter einer INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0 Lizenz.
Eine Frau spricht in ein Mikrofon
Über die Zusammenarbeit mit Griechenland

IJAB unterstützt das Bundesjugendministerium beim Aufbau eines Jugendwerks mit Griechenland und bietet Fortbildungen, Veranstaltungen, Information und Beratung an.

Ansprechpartnerin
Natali Petala-Weber
Referentin für internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-201