Griechenland

Deutsch-griechische Sprachanimation nimmt Formen an

Methoden an den deutsch-griechischen Kontext angepasst

Sprachanimation ist eine klassische Methode im Jugendaustausch, wenn es um Kommunikation in gemischten Gruppen geht. Gerade im bilateralen Jugendaustausch hat sie sich bewährt. Eine Arbeitsgruppe bereitet diese Methode jetzt für den deutsch-griechischen Austausch auf.

25.04.2018 / Bettina Wissing

Anfang April traf sich in Köln die AG Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch, die von IJAB in Kooperation mit dem Interkulturellen Netzwerk e.V. und der Kreisau-Initiative e.V. durchgeführt wurde. Nachdem im September 2017 bei einem ersten Fachprogramm zum Thema die Konzepte der deutsch-tschechischen, deutsch-polnischen und deutsch-französischen Sprachanimation kennen gelernt wurden, wurde es diesmal konkreter.

Drei Tage lang passten die Teilnehmenden Methoden und Aktivitäten auf den deutsch-griechischen Kontext an und erprobten sie in einem Sprachlabor. Im Laufe der kommenden Monate werde diese Methoden nun bei verschiedenen deutsch-griechischen Jugendbegegnungen und Aktivitäten in Realsituationen angewendet und anschließend von der AG ausgewertet. Ziel ist es, eine Sammlung von Methoden für eine deutsch-griechische Sprachanimation zusammen zu stellen, die auch anderen Trägern für ihre Jugendbegegnungen zur Verfügung gestellt werden kann. Auch über Ausbildungsformate für Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch soll in der AG weiter beraten werden.

INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0
Dieses Werk ist lizenziert unter einer INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0 Lizenz.
Eine Frau spricht in ein Mikrofon
Über die Zusammenarbeit mit Griechenland

IJAB unterstützt das Bundesjugendministerium beim Aufbau eines Jugendwerks mit Griechenland und bietet Fortbildungen, Veranstaltungen, Information und Beratung an.

Mehr erfahren
Ansprechpartnerinnen
Natali Petala-Weber
Referentin für die bilaterale Zusammenarbeit mit Griechenland
Tel.: 0228 9506-201
Brigitte Ludowisy
Sachbearbeitung
Tel.: 0228 9506-206
Anke Müller
Anke Müller
Sachbearbeitung / Assistenz Geschäftsbereichsleitung Internationale jugendpolitische Zusammenarbeit
Tel.: 0228 9506-103