Eine junge Frau sitzt in einem Studio und schaut in die Kamera Eine junge Frau sitzt in einem Studio und schaut in die Kamera
Jugendkampagne

How to bravel – Playlist Edition

Informationsvermittlung mit spielerischem Anreiz

Im Rahmen der von IJAB initiierten bravel-Kampagne, die junge Menschen für internationalen Austausch motivieren möchte, hat das europäische Jugend Kompetenzzentrum GOEUROPE! in Sachsen-Anhalt eine Playlist auf der Plattform Cities and Regions of Learning entwickelt. Die bravel-Playlist soll Jugendlichen dabei helfen den nächsten Auslandsaufenthalt zu planen – auch in Zeit von Corona.

27.04.2021 / Leonie Kaiser

Eine Playlist ist ein digitaler Weg der Informationsvermittlung mit spielerischem Anreiz. Ähnlich einer Playlist aus mehreren Songs werden hier verschiedene Informationen zu Auslandsaufenthalten zusammengestellt und in multimedialer Form präsentiert. Für jede Aktivität, die Jugendliche abschließen, erhalten sie ein digitales Abzeichen, einen sogenannten Badge.

Der Jugendbeirat von GOEUROPE! - Europäisches Jugendkompetenzzentrum Sachsen-Anhalt und der Europäischen Jugendbildungsstätte Magdeburg führt durch die einzelnen Aktivitäten und teilt dabei seine Erlebnisse. Interessierte Jugendliche können sich durch die Playlist klicken und erfahren mithilfe von Videos, Weltkarten und Live-Events mehr über die Möglichkeiten und Formate von Auslandsaufenthalten. So werden die Formate Workcamps und Jugendbegegnungen, Au-pair-Aufenthalt, Schulaufenthalt, Auslandspraktikum und Freiwilligendienste vorgestellt. Jugendliche können außerdem Hilfe für Bewerbungsschreiben erhalten oder bei einem Instagram Live-Event dabei sein und sich tiefergehend zu informieren.

Die Entscheidung – Instagram Live Event

Als besonderes Highlight organisiert GOEUROPE! die Veranstaltung "Die Entscheidung - Instagram Live Event". Dort wird die bravel-Kampagne kurz vorgestellt sowie Tipps und Tricks zum Thema Auslandsaufenthalte gegeben. Aus der ganzen Welt werden Jugendliche zugeschaltet, die gerade ihren Freiwilligendienst im Ausland verbringen, um dann live davon zu berichten. Interessierte Jugendliche können Fragen stellen und somit der Entscheidung zu ihrem Auslandsaufenthalt näherkommen.

Wann? 06.05.2021 um 17 Uhr
Wo? Instagram Live auf @goeurope.Isa

Mehr über Playlists und Badges

Die digitale Plattform Cities and Regions of Learning bietet die Möglichkeit sowohl Aktivitäten vor Ort als auch digitale Informations- und Beteiligungsangebote sichtbar zu machen. Von einem Video über Freiwilligendienste, über einen Workshop in einem Jugendzentrum bis hin zu einem Livestream bei Instagram - die Bandbreite an on- und offline Aktivitäten ist vielfältig. Informationen können je nach Thema und Bedarf zusammengestellt werden. Als Nachweis für die gewonnenen Erfahrungen und Lernerfolge erhalten die Nutzenden einen Badge, ein digitales Abzeichen. Dabei geht es um den Nachweis non-formaler Bildung und ihre Sichtbarkeit. Neben den einzelnen Badges für die Aktivitäten, erhalten Nutzende auch einen Abschluss-Badge über das erfolgreiche Absolvieren der gesamten Playlist. Der Badge kann beispielsweise in Social Media geteilt werden oder als PDF ausgedruckt werden.

INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0
Dieses Werk ist lizenziert unter einer INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0 Lizenz.
Eine Gruppe von jungen Menschen freut sich, dass sie den Kyanjin Ri Lower Gipfel, Langtang, erreicht haben.
Über die Jugendkampagne

Die Kampagne "bravel - plan your next adventure" informiert Jugendliche umfassend über Austauschmöglichkeiten und soll Lust machen, das Abenteuer Auslandsaufenthalt zu planen und – sobald es wieder möglich ist – ins Ausland zu starten.

Ansprechpartnerin
Leonie Kaiser
Projektkoordinatorin
Jugendkampagne für den internationalen Jugendaustausch
Tel.: 0228 9506-141