Neue Publikationen

Jugendarbeit näher betrachtet

3. Ausgabe der Essentials erschienen

Die dritte Ausgabe der Reihe "Essentials" der Youth Partnership schließt den Kreis im magischen Dreieck von Politik, Forschung und Praxis im Jugendbereich. Nach Ausgaben zu Jugendpolitik und Jugendforschung wird nun der praktische Teil, die Jugendarbeit, beleuchtet.

19.11.2020 / Susanne Klinzing
Jemand hangelt an einem Klettergerüst Jemand hangelt an einem Klettergerüst

Was ist Jugendarbeit und wie wird sie definiert? Wer ist an ihr beteiligt und welchen Nutzen hat sie für junge Menschen? Wo findet Jugendarbeit statt und auf welchen Prinzipien basiert sie? Welches sind die Politiken, Programme und Finanzierungen, die sie anerkennen und ihre Qualitätsentwicklung unterstützen?

In der neuen Ausgabe der Reihe „Essentials“ werden die wesentlichen Merkmale der Jugendarbeit näher beleuchtet, die vorhanden sein müssen, damit sie einen breiteren und nachhaltigeren Einfluss auf das Leben junger Menschen in ganz Europa haben kann. Dies geschieht durch eine allgemeine Veranschaulichung der Hauptmerkmale der Jugendarbeit in Europa und durch Tipps zu europäischen Standards, Ressourcen, Netzwerken und Programmen, die dazu beitragen, das Umfeld für Jugendarbeit und die Erfahrungen in der Jugendarbeit auf allen Ebenen zu verbessern.

Die aktuelle Ausgabe kann auf der Webseite der Youth Partnership, der Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem Europarat im Bereich Jugend, als PDF-Dokument (in englischer Sprache, 2,0 MB, 13 Seiten) heruntergeladen werden.

Quelle: Youth Partnership