Coronavirus

Wissen zu Auswirkungen von COVID-19 auf junge Menschen zusammenführen

EU-CoE Knowledge Hub

Die Youth Partnership, die Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem Europarat im Bereich Jugend, bündelt auf einer neuen Plattform Studien und Analysen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf junge Menschen.

02.11.2020 / Susanne Klinzing
Abstraktes Bild zum Thema Kommunikation Abstraktes Bild zum Thema Kommunikation

Diese Plattform umfasst sowohl von der Youth Partnership angestoßene Analysen und Zusammenfassungen als auch Kurzdossiers und Berichte von Institutionen und Organisationen wie den Vereinten Nationen, der Europäischen Kommission, der OECD, des Europäischen Jugendforums sowie anderen Einrichtungen aus Europa, die zu dem Themenfeld Untersuchungen oder Umfragen durchgeführt haben.

Der sogenannte Knowledge Hub ist ein sich wandelndes und sich entwickelndes Instrument. Aktuelle Forschungsbeiträge können bei der Youth Partnership eingereicht werden.

Zum Knowledge HUB: COVID-19 impact on the youth sector

Quelle: Youth Partnership