Ausschreibungen

DFJW sucht bestes digitales Austauschprojekt

Tele-Tandem-Förderpreis

Bedingt durch die Coronapandemie waren Schulaustauschbegegnungen zwischen Deutschland und Frankreich in diesem Schuljahr kaum möglich. Dabei ist es gerade der Austausch und die Kommunikation mit Partnern aus dem anderen Land, die das Erlernen einer Fremdsprache lebendig und authentisch macht. Die besten Projekte aus diesem Schuljahr möchte das Deutsch-Französische Jugendwerk nun mit dem Tele-Tandem-Förderpreis auszeichnen.

29.07.2021 / Susanne Klinzing
Illustration: Zwei Personen führen einen Dialog Illustration: Zwei Personen führen einen Dialog

Das Deutsch-Französische Jugendwerk vergibt den Tele-Tandem-Förderpreis, um besonders innovative, kreative und interaktive deutsch-französische Schulprojekte auszuzeichnen und die Arbeit mit neuen Medien zu würdigen.

Für den Förderpreis können sich Schulen bewerben, wenn die Schüler*innen in diesem Schuljahr ein interdisziplinäres deutsch-französisches Projekt mit einer Partnerklasse in Frankreich umgesetzt haben und in diesem Rahmen:

Bewerbungsschluss: 30. September 2021

Der Preis ist mit 1.000 € dotiert.

Mehr zum Förderpreis unter: https://www.tele-tandem.net/de/foerderpreis/

Quelle: Deutsch-Französisches Jugendwerk