Internationalisierung

72 neue deutsch-tschechische Projekte unterstützt

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds ermöglicht 72 neue gemeinsame Projekte von Bürgern beider Länder. Der Verwaltungsrat des Fonds bewilligte dafür am Mittwoch Fördermittel in Höhe von insgesamt 405.000 Euro.

22.09.2022 / K. Wondratschek
Zahnräder. Zahnräder.

Der Verwaltungsrat tagte diesmal im Gebäudekomplex des Deutschen Bundestages, im Anschluss an die Sitzung diskutierte der Zukunftsfonds bei einem Parlamentarischen Abend mit Abgeordneten über seine Tätigkeit. 

Zusätzlich zu den vom Verwaltungsrat bewilligten Projekten hat der Zukunftsfonds in den vergangenen Wochen zwei Dutzend weiterer deutsch-tschechischer Projekte über seine Sonderförderprogramme Re-Start und Gemeinsam der Ukraine helfen unterstützt, die Antragstellung innerhalb einer verkürzten Frist ermöglichen.

Beispiele für die geförderten Projekte sind:

Eine vollständige Liste der bewilligten Projekte ist auf der Webseite des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds einsehbar. 

Quelle: Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds